Datenschutz im Unternehmen: Einfach besser machen!

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

  • Haben Sie Ihre Formulare, Ihre Webseite und Ihre Software bereits aktualisiert?
  • Entsprechen alle Hinweise und Einwilligungserklärungen den neuen Anforderungen?
  • Sind die Verträge mit Partnern und Dienstleistern noch aktuell?

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung gültig. Unternehmen, deren Kunden in der EU ansässig sind, müssen seit dem Tag den Anforderungen der neuen Gesetzgebung entsprechen.

Muss jedes Unternehmen jetzt einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen?

Nein, das stimmt so nicht! Nicht jedes Unternehmen muss einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen.

Aber jedes Unternehmen muss sich mit den neuen Anforderungen beschäftigen. Viele größere Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet einen externen oder internen Datenschutzbeauftragen zu bestellen. Aber auch für kleinere Unternehmen und KMU kann die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten kann sinnvoll sein.

Gerne berate ich Sie und finde eine passende Lösung für Sie.

Was bieten wir Ihnen ?

  • Komplettaudit Ihres Unternehmens zur Bestimmung der notwendigen und umzusetzenden Aufgaben und Verpflichtungen
  • Erstellung der Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten
  • Überprüfung der Verträge zur Auftragsverarbeitung (AV) mit Dienstleistern
  • Beratung bei der Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Verpflichtung der Mitarbeiter auf Datengeheimnis
  • Kontrolle und Aufarbeitung aller notwendigen Formulare (inklusive Check der Webseite)
  • Datenschutzschulung für Sie und Ihre Mitarbeiter